Faithless CDs un Schallplatten  
 
 


 

Best of
Blues
Country
Comedy
Deutsches
Hard & Heavy
Jazz
Live
Maxis
Oldies
Sampler
Soundtracks

Warenkorb
Shop-AGB
PayPal-Bezahlmethoden-Logo
 
Geld
Energie
Versicherung Vergleich

 

CDS  
 

Elvis Presley

Elvis Presley war einer der größten amerikanischen Rocksänger aller Zeiten. Der Sänger und Filmstar erblickte am 08.01.1935 in Tupelo das Licht der Welt. Sein Zwillingsbruder starb bei der Geburt. Der Musik widmete er sich seit früherer Kindheit, so sang er z.B. Im Gospelchor der schwarzen Methodistengemeinde. Zu seinem 10. Geburtstag bekam er seine erste Gitarre, mit der er sich das spielen selbst beibrachte. Als 18 jähriger nahm er, angeblich als Geburtstagsgeschenk für seine Mutter, seinen ersten Song auf. Nach seinem ersten Nr.1 Hit "Heartbreak Hotel", ging es Schlag auf Schlag und er setzte eine regelrechte Massenhysterie in Gang. Der "King of Rock´n Roll" war geboren und es folgten Hits wie "Hound Dog" und "All Shook Up". Sein legendärer Hüftschwung galt anfänglich als obszön, weshalb er im Fernsehen zunächst nie gezeigt wurde. Elvis verstand das nie als Provokation, vielmehr wollte er lediglich im Takt bleiben. Als Schauspieler wirkte Elvis Presley in mehr als 30 Kinofilmen mit. Als Musiker verkaufte das Teenageridol schon zu Lebzeiten über 400 Millionen Tonträger. Vom 1. Oktober 1958 bis 2. März 1960 war er als Soldat in Deutschland stationiert, wo er auch seine spätere Frau, die damals 14-jährige Priscilla kennen lernte. Elvis Presley starb als 42 Jähriger, angeblich an einer Überdosis Drogen, am 16.08.1977 in Memphis Tennessee. Auch nach seinem Tod nahm Elvis´ Popularität nicht ab, sein Anwesen Graceland in Memphis auf dem sich auch ein Museum befindet, ist mit jährlich rund 600.000 Besuchern eine der populärsten Touristenattraktionen in den USA.
   
 
Interpreten:  Rasmus - Knopfler - Oasis - Cure - Madonna - Fettes Brot - Melanie C - Depeche Mode - Guildo Horn

 

 

2005 benux.biz webdesign Cover, Songtexte, Tracklist und Lyrics ohne Gewähr. AGBs